Im vierten und letzten Teil des Interviews zur Rhetorik-Zeitreise spricht Professor Heinrich Niehues-Pröbsting (Erfurt) darüber, wozu der Missbrauch der Rhetorik in totalitären Regimen geführt hat und welche Rolle die Rhetorik für moderne Demokratien spielt.
Im Interview zur Geschichte der Rhetorik spricht Professor Heinrich Niehues-Pröbsting (Erfurt) über die Geschichte der Rhetorik – von der Antike bis in die Gegenwart. Im ersten der vier Teile lesen Sie unter anderem, wo die Rhetorik entstanden ist und wie man sich antike Rhetorik-Seminare vorstellen kann.
Im zweiten Teil des Rhetorik-Zeitreise-Interviews erklärt Professor Heinrich Niehues-Pröbsting (Erfurt), welche Rolle die Rhetorik im römischen Reich spielte und was sich durch das Aufkommen des Christentums für die Rhetorik verändert hat.